CMS modules by everest poker.

Kinderschutz

Liebe „STIG“- Mitglieder,

wir möchten Sie heute darüber informieren, dass wir mit dem Jugendamt des Kreises Düren eine Vereinbarung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen abgeschlossen haben.

Diese…

 Vereinbarung gründet auf das Kinderschutzgesetz und soll die Vereine und ihre ehrenamtlich tätigen Mitglieder zum Thema Kinderschutz sensibilisieren. Durch präventive Maßnahmen und das aufmerksame Hinschauen sollen Kinder und Jugendliche vor Vernachlässigung, Gewalt und sexuellen Übergriffen geschützt werden.

Neben den Informationen des Jugendamtes, den Verhaltenshinweisen im Verdachtsfall soll durch die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses sicher gestellt werden, dass keine Personen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden, die wegen einer dem Kindeswohl entgegenstehenden Straftat verurteilt wurden.

Alle Betreuerinnen und Betreuer, die in der STIG mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie die Mitglieder des geschäftsführenden STIG-Vorstands haben ein unbedenkliches Führungszeugnis ohne Eintragung vorgelegt und somit den geforderten Tätigkeitsausschluss nach § 72 a Abs. 4 SGB VIII nachgewiesen.

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen ist uns sehr wichtig und wir werden uns in der „STIG“  aktiv am offenen Präventionsnetzwerk „Vorfahrt Kinderschutz“  beteiligen.

An dieser Stelle möchte ich allen danken, die sich offen mit diesem Thema auseinandergesetzt haben und die Vereinbarung aktiv unterstützen.

Freundliche Grüße
Jürgen Laufenberg

(Vorstandsvorsitzender)

STOCKHEIMER InteressenGemeinschaft e.V.
Engelsweidchen 1
52372 Kreuzau-Stockheim
Telefon:    02421/58800
Fax.:           02421/7800331
EMail:        juergen.laufenberg@stigev.de

20.08.2018 Joomla Templates 2.5. created by Westnetz IT-Azubis AWZ Niederzier
Copyright 2012

©