CMS modules by everest poker.

Düsseldorfer Landtag

Stockheim op Jöck in den Düsseldorfer Landtag

„STIG“ organisiert Besuch im Landatg NRW

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Düren, Peter Münstermann, machten sich 30 Stockheimer auf…

den Weg nach Düsseldorf um die Arbeit im Landtag von NRW und das Gebäude kennen zu lernen.

Nach einer kurzweiligen Fahrt nach Düsseldorf, die von Friedhelm Schnitzler als Organisator des Projektes „Stockheim op Jöck geplant wurde, machte die „STIG“- Reisegruppe eine Mittagspause im Düsseldorfer Rheinhafen.

Von dort aus ging es dann zum Landtagsgebäude und einem Sicherheits-Check.

Hier fühlte man sich an die Flughafenkontrolle erinnert. Die Besuchergruppe musste alle metallischen Gegenstände sowie Jacken und Taschen abgeben und die Sicherheitsschleuse passieren um die nordrheinwestfälische Landesregierung zu besuchen.

Bei der Einführung durch den Besucherdienst des Landtages, wurden die Voraussetzung für eine Kandidatur zum Landtagsabgeordneten, die Arbeitsweisen des Hauses in den Ausschüssen und das Aufgabenspektrum der Abgeordneten dargestellt. Darüber hinaus wurden alle Fragen rund um das Wirken im Landtag beantwortet und erklärt.

Um das gehörte nun auch einmal live erleben zu können, hatten die „STIG’er“ nun die Möglichkeit an einer Sitzung auf der Besuchertribüne des Plenarsaals teilzunehmen.

Hier wurde im Rahmen einer „Aktuellen Stunde“ das Thema: Begleit-Maßnahmen zur Elektroauto-Kaufprämie diskutiert und in einem Beratungsverfahren durch eine große Anfrage die Lage und Perspektive der „Freien Berufe“ in NRW beraten. Im Anschluss stand eine einstündige Diskussionsrunde mit MDL Herrn Peter Münstermann auf dem Programm.

Zu Beginn schilderte er uns seinen beruflichen und politischen Werdegang und seine Ausschussarbeit im Landtag. In Vorbereitung auf diese Aussprache hat die Ortsvorsteherin Frau Elfriede Ackers und die „STIG“ einen Fragenkatalog erstellt, in dem die aktuellen Themen in Stockheim zur Nahversorgung, dem Erhalt der Grundschulstandortes, der Entwicklung des ÖPNV sowie die Entwicklungsmöglichkeiten des Ortes mit Herrn Münstermann besprochen wurden.

Als Ergebnis erhoffen sich die Stockheimer nun pragmatische Unterstützung in Detailfragen die sich in den Landesgesetzen wiederfinden.

Nach der interessanten Diskussion ging es zum obligatorischen Gruppenfoto auf der Treppe zum Plenarsaal und auf Einladung der Landtagsverwaltung zu Kaffee und Kuchen in die Caféteria des Landtages.

Mit einem herrlichen Blick auf den Rhein konnten die Gäste die Eindrücke wirken lassen und sich zu den diskutierten Stockheim-Themen austauschen.

Alles in allem war es ein schöner und informativer Besuch im Landtag NRW der aufgrund der professionellen Vorbereitung der Landtagsverwaltung und der sehr guten Organisation uns allen noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

 

27.05.2018 Joomla Templates 2.5. created by Westnetz IT-Azubis AWZ Niederzier
Copyright 2012

©