CMS modules by everest poker.

Aktuelles

 

Liebe Stockheimer!

Nach dem Umzug unseres STIG-Webauftritts auf ein anderes System und einen anderen Server können wir Sie nun wieder über unsere aktuellen Projekte und Termine in Stockheim informieren….

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Innogy IT-Azubis in Niederzier, die uns den Umzug und die Systemumstellung und damit viel Arbeit abgenommen haben. Die mehr als 100 Beiträge auf der Webseite, die Bildergalerien und die Veranstaltungen werden nun nach und nach eingepflegt und aktualisiert. Wir bitten Sie um etwas Geduld, falls Sie auf veraltete Infos stoßen, diese Feinarbeiten können nur wir STIG-Insider leisten. Vielen Dank!

 

Gemeinsam durch die Adventszeit in Stockheim

Unter diesem Motto möchte die Pfarrgemeinde St. Andreas, gemeinsam mit der Stockheimer Interessen Gemeinschaft, 2018 erstmals in Stockheim einen „Lebendigen Adventskalender“ ins Leben rufen. Doch was ist ein Lebendiger Adventskalender? Die Gedanken die dahinter stecken sind Gemeinschaft, Innehalten,Vorfreude, Besinnlichkeit, sich über den Sinn des Advents wieder bewusst werden. Das Miteinander steht im Vordergrund. Wir treffen uns während der Adventszeit um 18 Uhr, jeweils bei einem anderen Gastgeber vor dem Haus oder vor der Garage, wenn er es wünscht auch an einem öffentlichen Platz in Stockheim. Jeder Gastgeber gestaltet eine kleine Adventsfeier, nicht länger als 20 – 30 Minuten. Z.B. können zusammen Adventslieder gesungen werden, toll wäre es wenn jemand ein Instrument spielen kann, wer mag liest ein Gedicht vor oder eine Geschichte, vielleicht wird auch nur ein bisschen „geklönt“, bei einem Becher Tee und etwas Gebäck. Oder man gestaltet den Abend speziell für die Kinder. Ideen gibt es reichlich und sie bleiben dem Hausherrn überlassen. Das Haus allerdings sollte für diesen Abend etwas auffällig geschmückt sein, vielleicht zusätzlich mit dem Datum, „der Nummer Ihres Adventskalender-Türchens“. So ist gewährleistet, dass man den Gastgeber gut findet. Durch den Lebendigen Adventskalender besteht die Möglichkeit an den 24 Abenden des Advents, zusammen zu feiern, zu erzählen, eventuell neue Menschen kennen zu lernen. Sie sind alle herzlich eingeladen. Ganz wie sie wollen, an einem Abend, an mehreren Abenden, vielleicht kommen sie sogar an jedem Abend. Der erste Advent, am 01.12.2018 wird, am Abend des Lichterfestes, in der Kirche vor oder während der heiligen Messe gefeiert. Das Gleiche gilt für den Heiligabend. Für die anderen Abende suchen wir 22 Gastgeber. Nun, haben sie Lust bekommen an einem Abend Gastgeber zu sein? Anmeldeschluss ist der 31.10.2018 Sollten sich mehr als 22 Gastgeber anmelden, gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Wir freuen uns sehr über jeden, der zum Gelingen des „Lebendigen Adventskalenders“ beiträgt.
Informationsblätter mit Teilnahme-Coupons liegen in Stockheim aus: in der Kirche, im ErzählCafe, in der Schule, im Kindergarten, bei Dr. Kasper Für Fragen steht Ihnen Melanie Thelen gerne zur Verfügung. Tel. 409149
Nach dem Eingehen der Anmeldungen, erstellen wir Flyer auf denen ersichtlich ist, wo der „Lebendige Adventskalender“ am jeweiligen Tag statt findet.

 

Wir suchen IT-interessierte Jugendliche oder Studenten mit WordPress-Erfahrung, die uns bei der Pflege unseres Webauftrittes unterstützen möchten. Interessierte können sich bei Jürgen Laufenberg unter 02421-58800 oder bei Melanie Middelberg unter 02421-3069893 melden.

19.10.2018 Joomla Templates 2.5. created by Westnetz IT-Azubis AWZ Niederzier
Copyright 2012

©